Lokalschau 2014 im Gemeindebauhof Wörrstadt

 

Am 13. und 14. Dezember fand unsere Lokalschau im Gemeindebauhof in Wörrstadt statt. 19 aktive und 19 jugendliche Züchter stellten Tiere aus (insgesamt 296 Nummern).

 

Erfreulich ist der Aufwärtstrend beim Ziergeflügel. Fasanen, Wachtelartige, Ziertauben und Wasserziergeflügel (20 Nummern) wurden paarweise in ausgeschmückten Volieren präsentiert.
Tiere von
Eva Kreis, Gambelwachtel;
Alfred Wirth, Lachtaube;
Felix Schrauth, Austr. Schopftaube und
Sascha Kietzke, Rotschulterente,
konnten die Note HV erringen.

 

In der Abteilung Groß- und Wassergeflügel wurden von Sascha Kietzke insgesamt 21 Perlhühner, Gänse und Enten in einer ansprechenden Qualität gezeigt.

 

17 Große Hühner in vier Rassen wurden ausgestellt. Norbert Seibert wurde mit seinen Bielefeldern in silber-kennsperber Vereinsmeister und konnte die Note V und HV erreichen.

 

Eine sehr hohe Qualitätsdichte fanden wir bei den Zwerghühnern, die mit 41 Exemplaren in sechs Rassen vertreten waren. Die Höchstnote wurde dreimal vergeben.

Erringer: Rainer Schrauth, Indische Zwergkämpfer fasanenbraun;
Annika Post, Zwerg Bielefelder kennsperber;
Hans Groh, Zwerg Barnevelder weiß.

Annika Post errang mit ihren Zwerg Bielefelder kennsperber den Vereinsmeistertitel. Über die Note HV freuten sich
Rainer Schrauth, Ind. Zwergkämpfer fasanenbraun;
Edgar Lotz, Zwerg Amrocks gestreift und
2 x Sascha Neumann, Zwergwyandotten gelb.

 

Bei den 112 Tauben konnten insgesamt 13 Rassen in 19 Farbenschlägen betrachtet werden. Über den Vereinsmeistertitel freute sich Wilfried Huhn, der eine tolle Kollektion Voorburger Schildkröpfer in Rotfahl mit einmal V und zweimal HV zeigte. Weitere V-Tiere wurden von Erhard Schulz, Strasser blau ohne Binden; Karl-Heinz Kreis, Siebenbürger doppelkuppige Tümmler schwarz und der ZG. Rüdinger , Rheinische Ringschläger gelbfahl ausgestellt.
HV erreichten
Norbert Knißling, Coburger Lerchen gelercht;
Erhard Schulz, Strasser blau o. Binden;
Günther Willius, Schautaube gelbfahl;
Frank Mussel, Carrier braun;
Jan Rehbein, Persische Roller weiß und
Karl-Heinz Kreis, Siebenbürger doppelkuppige Tümmler schwarz.

 

Die Jugendgruppe teilte sich in 12 Hühner, 41 Zwerghühner und 23 Tauben auf.
Vereinsmeister wurde Jens Rüdinger mit seinen Rheinischen Ringschlägern in gelbfahl.
Die Note HV konnte
Henrik Schrauth, Zwerg Asil rotbunt;
Felix Schrauth, Ko Shamo gelb mit schwarzem Schwanz;
2 x Marc Kreis, Zwergwyandotten gestreift,
Siebenbürger doppelkuppige Tümmler ;
2 x Jens Rüdinger, Amsterdamer Bärtchentümmler schwarz, Rheinische Ringschläger gelbfahl.

 

Die vier amtierenden Preisrichter bestätigten uns eine attraktive Schau mit sehr gutem Tiermaterial, was sich auch durch einen sehr guten Besuch widerspiegelte.